Eckhaus mit eigenem Garten Eden (Landwirtschaftsparzelle Nr. 3631 mit 9’835 m2!)

Grunddaten

Referenz c7c720e5-d163-11ec-842e-005056bdbc06
Adresse Niederhaslistrasse 180
8105 Watt
Schweiz
Anzahl Gäste WC 1
Badezimmer 1
Zimmer 4.5
Bruttowohnfläche 130 m2
Baujahr 1993

Angebot

Kaufpreis CHF 1'695'000.–
Verfügbar ab Sofort

Beschreibung

Watt

8105 Watt liegt im Bezirk Dielsdorf, im Kanton Zürich. Die Bevölkerung in der politischen Gemeinde Regensdorf hat sich in den letzten fünf Jahren um durchschnittlich +0.6% pro Jahr auf 18’568 Einwohner verändert (Stand 31. Dez. 2020). Die Steuerbelastung liegt bei 11.0% (Kanton: 10.5%). Für die letzten fünf Jahre weist die Gemeinde im Durchschnitt eine jährliche Wohnbautätigkeit von 0.5% auf, während die Leerwohnungsziffer aktuell 0.6% beträgt (Stand 1. Jun. 2021). Die Immobilienpreise haben sich in den letzten fünf Jahren um +21.8% verändert (Kanton: +23.2%).

Eckhaus mit eigenem Garten Eden (Landwirtschaftsparzelle Nr. 3631 mit 9’835 m2!)

Dieses lichtdurchflutete, grosszügige und im Jahre 1993 erbaute 4.5-Zimmer-Eckhaus mit ästhetischer Gestaltung der Innenräume und angrenzender, eigener Landwirtschaftsparzelle, bietet herrliche Weitsicht und enorm viel Privatsphäre.

Freundlich hell, mit grossen Fenstern und zeitlosem Innenausbau, strahlt das Haus eine frische Wohnatmosphäre aus. Es öffnet sich zur Süd-Ostseite zum sonnenverwöhnten Garten (Landwirtschaftsparzelle) mit eigenem Teich und einer schützenden Felsenwand. Ein Paradies für Mensch und Tier. 

Das stilvolle und gepflegte Haus mit rund 130 m2 beheizter Wohnfläche liegt im Dornröschenschlaf und möchte sanft geweckt (aufgefrischt) werden. Dank zwei Schlafzimmern (eines davon mit separatem, offenem Galeriezimmer), zwei Nasszellen mit gesamthaft zwei Toiletten, einer Badewanne und einer Dusche, geniessen Sie Wohnkomfort und Privatsphäre. Das geräumige und lichtdurchflutete Esszimmer mit halboffener Küche und Ausgang zum Gartenparadies sowie das offene Wohnzimmer mit Cheminée mit Wintergarten und Ausgang zur Terrasse mit Sonnensegel laden auch für grössere Gesellschaften ein.

Reichlich Nebenfläche bieten der gemeinsam mit dem Mittelhaus genutzte Gemeinschaftsteil mit Hobbyraum, Kellerraum, Fitnessraum mit Sauna, Nasszelle mit Toilette und Dusche, Weinkeller und Waschküche im Untergeschoss. Eine Garagenbox in der Tiefgarage dient als Geräteraum, welche mit einer Rampe via Garten zugänglich ist.  Zur Liegenschaft gehören drei Tiefgarageneinstellplätze und sind im Kaufpreis inbegriffen.

Vervollständigt wird das faszinierende Gesamtpaket mit den vielen Lagevorteilen der begehrten Gemeinde Regensdorf (Ortsteil Watt). Profitieren Sie von der zentralen, sonnigen Wohnlage. Die Wohnlage ist ausserdem ein idealer Ausgangspunkt für idyllische Spaziergänge oder Wanderungen in der Umgebung, denn dieses Wohnparadies ist mitten im Grünen und doch verkehrstechnisch ideal gelegen. Nur wenige Kilometer in westlicher Richtung vom Zentrum der Stadt Zürich und vom Flughafen entfernt, erstreckt sich die Gemeinde quer über das Zürcher Furttal. Das Tal bildet eine direkte Verbindung zwischen den beiden starken Wirtschaftsregionen im Raum Zürich Nord und Zürich West.

Suchen Sie ein stilvolles, elegantes und solid gebautes Einfamilienhaus an guter Wohnlage? Haben Sie zudem schon immer von Ihrem eigenen Garten Eden geträumt? Nutzen Sie jetzt die Gelegenheit und vereinbaren Sie gleich eine Besichtigung. Vielleicht verwirklichen Sie sich schon bald Ihren Wohntraum. Für Ihre Fragen sind wir sehr gerne für Sie da.

 

 

Baubeschrieb

Konstruktion: Massivbauweise, Dach mit Ziegeleindeckung.

Zustand: Die Liegenschaft sowie die inneren Ausbauarbeiten präsentieren sich in einem guten sowie teilweise leicht renovationsbedürftigen Zustand.

Ausbau: Sämtliche Wohnräume sowie die Küche und die Nasszellen sind mit Platten belegt, das offene Galeriezimmer hat einen Holzboden. Gipser- und Malerarbeiten wurden im ganzen Haus ausgeführt.

Fenster und Beschattung: Alle Kunststoff-Fenster sind mit Isolierverglasung ausgestattet. Ein fix installiertes Sonnensegel bietet Schatten.

Heizung: Das Haus verfügt über eine gemeinsame Erd-Wärmepumpe. Die Wärmeverteilung erfolgt über die Bodenheizung.

Wasserleitungen: Eine gemeinsame Wasserenthärtungsanlage ist im Untergeschoss vorhanden.

Elektroinstallationen: In allen Geschossen sind mehrere TV/Internetanschlüsse vorhanden. Alle Zimmer sind mit üblichen Steckdosen ausgestattet.

Küche: Die Küche mit hochliegendem Backofen sowie Steamer, Kühlschrank und Geschirrspüler sind mit einer Arbeitsfläche aus Stein und einem Schild in Chromstahl, der Kochherd mit einem Dampfabzug verfügt über ein Glaskeramikkochfeld. Die Geräte müssen allenfalls repariert werden.

Nasszellen: Erdgeschoss: WC und Lavabo, Obergeschoss: Dusch-WC, Lavabo, Badewanne und Dusche. Die Nasszelle im gemeinschaftlichen Teil verfügt über eine Dusche und ein WC.

Waschküche: Waschmaschine und Tumbler befinden sich im Untergeschoss und werden mit dem Mittelhaus gemeinsam genutzt.

Nebenräume: Nebenflächen bietet der gemeinsam mit dem Mittelhaus genutzte Gemeinschaftsteil mit Hobbyraum, Kellerraum, Fitnessraum mit Sauna, Nasszelle mit Toilette und Dusche und Weinkeller.

Parkplätze: Drei Parkplätze in der separaten Tiefgarage sind im Kaufpreis inbegriffen. Ein gemeinschaftlicher Bereich für Velos in der Tiefgarage sowie zwei gemeinsame Besucheraussenparkplätze sind vorhanden.

Landwirtschaftsparzelle Nr. 3631 mit 9’835 m2

Landwirtschaftsparzelle: Die Gartenanlage (Landwirtschaftsparzelle Nr. 3631 mit 9’835 m2) verfügt über einen eigenen Teich und eine Felsenwand. Wichtig: Eine Bauverweigerung wurde am 1. Februar 2022 beschlossen! Gegen den kommunalen sowie den kantonalen Entscheid wurde keine Rechtsmittel ergriffen, womit diese rechtskräftig sind. Das Grundstück Kat.-Nr. 3631 ausserhalb der Bauzone (Landwirtschaftszone) befindet sich im kommunalen Inventar der Natur- und Landschaftsschutzobjekte (Objekt Nr. 13, siehe Entscheid), mit der Einstufung sehr wertvoll. Diesbezüglich sollte mit der Gemeinde eine Schutz- und Pflegevereinbarung angestrebt werden. Weiter sollte die Wiederherstellung extensiv genutzter und zielgerichtet gepflegter Trocken- und Feuchtstandorte umgesetzt werden. Weiter ist die Offenhaltung des Hohlweges als Massnahme erwähnt. Die ausserhalb von Bauzonen mögliche eingeschränkte Nutzung nach RPG hat sich deshalb nach dem Schutzzielen zu richten.

Auszug GRB (Verweigerung): Die nachträgliche Bewilligung für den Sitzplatz mit Pflanzbeeten und Schottergarten, die Markise (Metallkonstruktion), das Aussenschwimmbecken sowie den Schopf mit Stall und den Teich wird gestützt auf den kantonalen Entscheid verweigert. Der Schottergarten, das Aussenschwimmbecken sowie der Schopf mit Stall sind spätestens 6 Monate (1.August 2022!) nach Rechtskraft dieses Entscheides zurückzubauen und der rechtmässige Zustand ist wiederherzustellen. Der künstlich veränderte Wasserlauf ist ebenfalls innert dieser Frist zurückzubauen bzw. durch eine landschaftsverträgliche Lösung zu ersetzen. Der erfolgte Rückbau ist der Baubehörde schriftlich zu melden

 

Eigenschaften

Balkon Cheminée Eckhaus Garage Hanglage Haustiere erlaubt Sonnig Teils renovationsbedürftig

Ansprechpartner

zur Linde Immobilien GmbH
Bachstrasse 6a
5453 Remetschwil
Schweiz
Vera Zehnder

Kontaktformular