Referenz
Dieses Objekt wurde erfolgreich vermarktet.

VERKAUFT Herrliche Panoramasicht am Sonnenhang, Ferien zu Hause!

Beschreibung

Baubeschrieb

Konstruktion: Massivbauweise mit Doppelschalenmauerwerk, Boden und Dach isoliert.

Zustand: Die Liegenschaft sowie die inneren Ausbauarbeiten präsentieren sich in einem sehr guten bis neuwertigen Zustand. Der Innenausbau und der Aussenbereich wurden im Jahre 2010 bis heute beinahe komplett erneuert.

Ausbau: Sämtliche Wohnräume sowie Küche und Nasszellen sind mit Räuchereichenparkett (gebürstet und geölt) belegt, Partyraum mit Bangkirai. Gipser- und Malerarbeiten wurden im ganzen Haus ausgeführt. Zusätzlicher Stauraum ist auf dem Dachboden vorhanden.

Fenster: Alle Holz-Alu-Fenster sind mit Doppel oder Dreifach-Isolierverglasung ausgestattet. Zur Verdunklung dienen elektrisch bedienbare Raff-Lamellenstoren, exklusiv Elternschlafzimmer. Elektrisch bedienbare Sonnenmarkisen (Sonnen/Regenstoren und Senkrechtstoren) im Gartengeschoss.

Heizung: Das Haus verfügt über eine Ölheizung. Die Wärmeverteilung (2010) erfolgt über die Bodenheizung. Warmluft-Cheminée in Dach- und Eingangsgeschoss, Aussen-Cheminée im Gartengeschoss.

Wasserleitungen: Eine Wasserenthärtungsanlage ist in der Waschküche vorhanden.

Elektroinstallation: Ca. 70 Deckenspots im Entrée, Küche, Wohnzimmer, Flur und Zimmern sind teilweise mittels Dimmer regulierbar. In allen Geschossen sind mehrere TV/Internetanschluss vorhanden. Alle Zimmer sind mit üblichen Steckdosen ausgestattet. Die Eingangstüre wird mit Fingerprint (99 Positionen) und/oder Schlüssel bedient. Indirekte Pflanzenbeleuchtung im Garten.

Küche: Die Poggenpohl-Küche mit Kombidampfgarer, Backofen Pyrolyse, Wärmeschublade, Kühlschrank mit 0-Grad-Zone sowie Geschirrspüler sind mit einer Arbeitsfläche und einem Schild in Chromstahl ausgestaltet, die Kochinsel verfügt über Tepan Yaki, ein Induktionswook sowie ein Induktionsglaskeramikkochfeld. Sämtliche Geräte sind von Miele.

Bad: Das Bad im Gartengeschoss verfügt über ein Dusch-WC von Geberit.

Waschküche: Waschmaschine und Tumbler von Samsung.

Hallenbad: Das Hallenbad ist unter dem Holzboden (schwimmend verlegt) im Originalzustand baulich (ohne Technik) erhalten, für die Wiederinbetriebnahme ist ein Fachmann beizuziehen. Momentan wird es als Partyraum genutzt und verfügt über eine Bodenheizung und TV/Internetanschluss.

Gartenanlage: Bangkiraiholzpodest

Parkplätze: Doppelgarage mit elektrisch bedienbarem Tor (Fingerprint und/oder Fernbedienung) für zwei Personenwagen, fünf Aussenabstellplatze mit Hartbelag (davon zwei vor der Garage) sowie bis vier Abstellplätze auf Kiesplatz. Total Platz für bis zu 11 Autos.

Lage

Künten ist eine Einwohnergemeinde im Bezirk Baden im Schweizer Kanton Aargau. Sie liegt im Reusstal zwischen Mellingen und Bremgarten. Der Ortsteil Sulz war bis 1973 eine eigenständige Gemeinde. Im Ortsteil Sulz gibt es einen Saisoncampingplatz unmittelbar an der Reuss.

Künten liegt auf der östlichen Seite des Reusstals auf einem Sattel zwischen dem Westabhang des Heitersbergs und dem Talhau, einem bewaldeten Moränenhügel, der am Ende der Würmeiszeit beim Rückzug des Reussgletschers entstand. Durch eine Geländestufe von rund 50 Metern getrennt, liegt an einem Altwasserlauf in der Reussebene das Strassendorf Sulz, rund einen Kilometer südwestlich von Künten. An der westlichen Gemeindegrenze hat die Reuss durch Erosion eine rund 25 Meter tiefe Schlucht geschaffen.

Die Fläche des Gemeindegebiets beträgt 489 Hektaren, davon sind 132 Hektaren mit Wald bedeckt und 63 Hektaren überbaut. Der höchste Punkt liegt auf 530 Metern an der östlichen Gemeindegrenze, der tiefste auf 354 Metern an der Reuss. Nachbargemeinden sind Remetschwil im Norden, Bellikon im Osten, Eggenwil und Fischbach-Göslikon im Süden, Niederwil im Westen sowie Stetten im Nordwesten.

In Künten gibt es gemäss Betriebszählung 2008 rund 350 Arbeitsplätze, davon sind 14 % in der Landwirtschaft, 46 % in der Industrie und 40 % im Dienstleistungssektor. Mehr als die Hälfte der Erwerbstätigen sind jedoch Wegpendler und arbeiten in den umliegenden Gemeinden oder in der Agglomeration Baden.

Künten zählt mehr als drei Dutzend Vereine in den Sparten Gesellschaft, Kultur, Musik und Sport. Ihre Anlässe werden von den «Vereinigten Vereinen» koordiniert. Eine Besonderheit ist der Fährverein Sulz-Fischbach, der an Wochenenden im Sommer eine Personenfähre über die Reuss betreibt, die vor allem von Wanderern benutzt wird.

Die Gemeinde verfügt über einen Kindergarten und eine Primarschule. Die Realschule und die Sekundarschule werden gemeinsam mit der Nachbargemeinde Stetten geführt. Die Bezirksschule kann in Bremgarten besucht werden. Die nächstgelegenen Kantonsschulen (Gymnasien) befinden sich in Baden (Kantonsschule Baden), Wettingen (Kantonsschule Wettingen) und Wohlen (Kantonsschule Wettingen).